Frank Thömmes

#functionaltraining #fitprojects #Bewegungskonzepte

Perform Sports CEO, Gründer und Geschäftsführer von fit projects

Frank Thömmes ist seit mehr als 5 Jahren als Geschäftsführer von PERFORM SPORTS in der internationalen Fitness- und Gesundheitssportbranche aktiv. Als Experte im Bereich Functional Training ist er weltweit als Referent und Fortbildungsleiter gefragt.

Als Gründer und Geschäftsführer von fit projects überträgt er seine Erfahrung und sein Wissen zu funktionellen, modernen Bewegungstrends auch auf den Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung, in dem er seit mehr als 10 Jahren tätig ist. Als Geschäftsführer von fit projects bewegt er mit seinem Team deutschlandweit zahlreiche Firmen und Behörden und setzt dabei neue Trends, wenn es um moderne und innovative Bewegungskonzepte für Unternehmen geht.

Der Diplom-Sportlehrer und DFB-Fußballlehrer Frank Thömmes ist seit Jahren als erfolgreicher Autor gefragt. Er hat bereits mehrere Publikationen und Fachbücher in verschiedenen Bereichen verfasst. Seine Bücher behandeln Themen wie Fußballtraining vom Kindes- bis hin zum Erwachsenenalter, rückengerechtes Training sowie Sensomotorik. Die Werke sind durch eine fachlich einwandfreie Ausarbeitung und wissenschaftliche Fundierung gekennzeichnet. Somit sind sie für alle Sportinteressierte und die es noch werden wollen zu empfehlen.

Themen

Dynamisches EMS Training – Das Training der Zukunft

EMS Training ist der am stärksten wachsende Teil des Fitnessmarktes. Trotzdem ignorieren viele Trainer diese Trainingsform, deren Wirksamkeit wissenschaftlich bewiesen ist und stehen ihr skeptisch oder ablehnend gegenüber.

Durch neue Technologien wie Bluetooth Steuerung und Trockenelektroden ist EMS Training heute mit jeder Bewegung kombinierbar und nicht mehr statisch bzw passiv oder rein therapeutisch. Im Vortrag werden Risiken und Chancen dieser Technologie vorgestellt. Der Referent bezieht sich dabei auf die Erfahrung von mehreren tausend Training mit kabellosem dynamischen EMS.

 

Functional Training im Fußball

Jede Sportart entwickelt ihre eigenen Gesetzmässigkeiten in Training und  Wettkampf die auf den Athleten positiv wie negativ wieder spiegeln. Der Wettkampf-Fußballsport und seine klassische  athletische Vorbereitung ist dabei funktionell begutachtet besonders risikoreich und wenig hilfreich. Wer nicht die Ideen des bewegungsorientierten Ansatzes des Functional Training integriert wird immer wieder die gleichen Probleme produzieren. Vorgestellt wird ein moderner,  funktioneller Ansatz im Fußball Athletiktraining, der auch im Nachwuchsbereich anwendbar ist.

logosmall

KONTAKT

+ 49 89 4444 679-251

seminare@perform-better.de

NEWSLETTER